+49 (0) 176 69 14 79 62
info@experimentierwerkstatt.com

Roboterclub

spielen, lernen und staunen

Der Wiesbadener Roboter- und Erfinderclub ist eine fortlaufende Gruppe, die sich regelmäßig wöchentlich in der Werkstatt trifft.

Die Kinder und Jugendlichen lernen verschiedene Antriebstechniken kennen, sowie die Funktion von Senoren. Mit Holz und Getriebemotoren werden einfache Schreitroboter gebaut, die vorwärts und rückwärts laufen können. Es können verschiedene Materialien kombiniert werden, um eigene Robotermodelle zu entwerfen und zum leben zu erwecken.

Zu der Robotik gehört auch die Welt der Elektronik. Mit kleinen Modellen und Schaltungen erlernen die Kinder/Jugendlichen den ersten Einstieg in die Elektronik .

Ab 8 Jahren lernen die Kinder/ Jugendlichen kleine Platinen zu löten, um eigene Projekte zu entwickeln und umzusetzen. So entstehen kleine und große Erfindermaschinen mit Steuerung oder mit Gertriebemotoren, die sich fortbewegen. Hier wird kreatives Potential gefördert…. kleine Waschbürstentierchen bewegen sich mit Vibromotoren von alleine fort und leere Chipsdosen werden als Alarmanlagen für das Kinder- und Jugendzimmer verwandelt.

Neben den Grundlagen der Robotik lernen die Kinder- und Jugendliche EV3-Roboter zu bauen und eigene Ideen umzusetzten. Je nach Alter und Vorkenntnissen werden kleine und größere Programme geschrieben, um die Roboter oder Maschinen zum leben zu erwecken. Die Kinder/ Jugendliche bauen und programmieren im Team und lernen voneinander und miteinander. Die Trainer/innen verstehen sich nur als Begleiter und unterstützen die Kinder/Jugendlichen, ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Während der Teilnahme am Wiesbadener Roboter- und Erfinderclub besteht für die älteren Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit einen Werkzeugführerschein für den Bereich Holz und Elektronik zu machen.

Der Wiesbadener Roboterclub richtet sich an Kinder und Jugendliche von 8 – 17 Jahren. Kinder unter 8 Jahren können bei ausgeprägten technischen und kreativen Interesse, sowie bei Vorliegen einer Hochbegabung schon früher aufgenommen werden. Dazu ist eine Schnupperkurs notwendig, um festzustellen, ob das Kind schon die erforderliche Reife hat, um in einer altersgemischten Gruppe im Team zu arbeiten.

Besondere Aktionen – Modellraketenbau

Der Wiesbadener Roboterclub bietet auch Eltern/ Großeltern – Kind/ Teenie -Aktionstage an. Gemeinsam mit jeweils einem Elternteil bauen wir Modellbauraketen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Auf unserem Start- und Landeplatz lassen wir die Modellbauraketen starten. Diese kommen mit einem Flatterband oder einen Fallschirm wieder zur Erde zurück und können jederzeit wieder neu gestartet werden. Ein ganz besonderes Familien-Highlight.

Fotogalerie des Roboter- und Erfinderclub: